Schlatterer auf der IFFA 2019

04. – 09. Mai 2019
Frankfurt
Besuchen Sie uns in Halle 9.1 auf Stand D19.

Endlose Antriebsriemen, Transport- und Prozessbänder für die Fleischverarbeitung, aber auch die gesamte Lebensmittelindustrie sind das Kernstück der Messepräsenz auf der IFFA 2019. Informieren Sie sich auf unserem Stand über die Möglichkeiten das passende Endlosband für Ihren Anwendungsfall zu konfigurieren.

Die Basis eines Esbands (Endloses Schlatterer Band) bildet ein Spezialgewebe oder ein endloser Zahnriemen. Diverse Beschichtungsmaterialien aus  Polyurethanen, Silikonen, Elastomeren, TPE oder PVC können in weiteren Fertigungsschritten auf das Grundmaterial aufgebracht werden und erfahren je nach Anforderung ihre spezielle Oberflächenbehandlung. Somit ist es möglich, eine exakte Lösung für Ihre Anforderungen im Prozess zu gestalten.

 

 

 

 

 

 

Neben den unterschiedlichen Prozessbändern ist das jahrelange Knowhow in der Be- und Verarbeitung von unterschiedlichsten technischen Materialien in die Entwicklung neuer Produkte mit eingeflossen. Ob als Niederhalter für Steigstrecken, Anpressrolle für Etiketten oder Transportunterstützer für Güter mit unterschiedlicher Oberflächenbeschaffenheit: Die Esband Anpressrollen sind ein performanter Begleiter im Prozess.

Schließlich stellt insbesondere der Transport von Gütern, deren Abmessungen unterschiedlich oder sehr empfindlich sind, eine Herausforderung im Produktionsprozess dar. Filetstücke von Fisch oder Fleisch, aber auch Kekse oder feine Backwaren fallen beispielsweise unter die Anwendungsgebiete. Insbesondere für diese Anwendungen eignet sich die Silikon-Anpressrolle. Sie kann im Lebensmittelkontakt eingesetzt werden und ist temperaturbeständig und schmutzabweisend. Eine Besonderheit der Esband-Anpressolle ist, dass kundenindividuelle Ausführungen gefertigt werden können, die zur gewünschten Anwendung optimal passen.

Durch die flexible Gestaltung können die Anpressrollen ebenfalls zum Andrücken von Etiketten oder zum Niederhalten von Steigstrecken verwendet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die weiteren Ausstellungsschwerpunkte finden Sie auf https://iffa.messefrankfurt.com/.