Schadstoffe minimieren – Neues Produktionsverfahren für NE-Riemen

Bessere Eigenschaften – besser für die Umwelt

Mit dem neue Beschichtungsverfahren für NE-Riemen hat sich die Max Schlatterer GmbH & Co. KG ein großes Ziel gesetzt: Größtmögliche Reduzierung der Schadstoffe – zum Schutz der Umwelt und unserer Mitarbeiter.


Das Beste dabei: Die Eigenschaften der neu produzierten Riemen können nicht nur mit den Bisherigen Schritt halten, sie können durch das neue Verfahren sogar verbessert werden!

Zwar wird zukünftig ein etwas weicheres Grundmaterial verwendet, dank einer moderneren Rezeptur weist dies allerdings deutliche Vorteile im Vergleich zum alten Material auf:

  • höhere Reißfestigkeit und -dehnung
  • dadurch bessere Biegewechsel-Eigenschaften
  • höhere Abriebbeständigkeit
  • höherer Reibwert

Tests bei großen OEM haben bestätigt: Diese Eigenschaften wirken sich auf Antriebsanwendungen, die schon heute den überwiegenden Einsatz unserer NE-Riemen ausmachen, sehr positiv aus.


Weitere Informationen,
wie sich die Prozessumstellung auf die standardmäßige Oberflächenbehandlung auswirkt sowie eine Gegenüberstellung des bisherigen und des zukünftigen Beschichtungsmaterials finden Sie hier in unserer
Kundeninformation „Schadstoffe minimieren – Neues Produktionsverfahren für NE-Riemen“.

 


ISO 14001
ISO 9001
Bekannter Versender

Bekannter Versender

Die Max Schlatterer GmbH & Co. KG versendet seit dem 15.05.2013 unter dem Status „bekannter Versender“. Die Zertifizierung erfolgte durch das Luftfahrtbundesamt (LBA). Damit gilt unsere Luftfracht auch unter den geltenden, verschärften Sicherheitsbestimmungen als „sicher“. Die Vorteile für unsere Kunden: keine höheren Kosten, keine Lieferverzögerungen, keine Qualitätsverluste!

© 1999 - 2020 Max Schlatterer GmbH & Co. KG